EnglishGerman

Terms & Conditions

1. Allgemein

Mit dem Absenden der Bestellung erklärt sich der Kunde mit den vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen in vollem Umfang einverstanden. Der Vertrag über den Verkauf von Artikeln über das Internet wird zwischen der ZERMATT KAFFEE RÖSTEREI (im Folgenden: ZERMATT KERAMIK) und dem Kunden geschlossen. Der Kunde erklärt, dass er den Vertrag mit der Zermatt Kaffee Rösterei auf der Grundlage der allgemeinen Verkaufsbedingungen, die auf der Internetseite der Zermatt Kaffee Rösterei (nachfolgend "unsere Internetseite" genannt) enthalten sind, abschließen möchte. Die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen haben Vorrang vor allen anderen Bedingungen, die auf unserer Website angegeben sind.

2. Lieferung

Um einen schnellen und effizienten Versand zu gewährleisten, werden unsere Artikel in der Regel entsprechend der angegebenen Adresse innerhalb von 1 bis 2 Werktagen bei Priority-Versand und innerhalb von 2 bis 3 Werktagen bei Economy-Versand innerhalb der Schweiz versendet. Für alle Sendungen wird eine "Fragile" Versicherung bei der Post abgeschlossen. Lieferzeiten für Länder der Versandzone Europa 1 (Länder: Österreich, Belgien, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Italien, Niederlande, Vereinigtes Königreich und Nordirland, Luxemburg, Monaco) beträgt 4-8 Werktage für den Economy-Versand und 2-5 Werktage für den Priority-Versand. Die Lieferzeit für Länder der Versandzone Europa II (Länder: Polen, Portugal, Spanien, Schweden, Norwegen, Finnland, Lettland, Estland, Tschechische Republik, Irland, Litauen, Slowakei, Slowenien, Ungarn) beträgt 6-12 Werktage für Economy Shipping und 3-5 Werktage für Priority Shipping. 

Dies gilt jedoch nur für Produkte die wir auf Lager verkaufen können. Vorbestellungen haben eine individuelle Lieferzeit von bis zu 1.5 Monaten, je nach bestellter Menge. Ob das Produkt auf Lager verkauft wird oder für Sie produziert werden muss, steht jeweils in dem Produktbeschrieb. Sollte dies der Fall sein, werden Sie nach Ihrer Bestellung in einem Mail informiert

Sollte es zu einer Verzögerung kommen, wird der Kunde innerhalb von 48 Stunden nach seiner Bestellung über den neuen geplanten Liefertermin informiert. In der Schweiz werden an Sonntagen sowie an nationalen und kantonalen Feiertagen keine Lieferungen durchgeführt. Bei ungenauen Angaben des Kunden kann unsere Firma nicht für eine verspätete oder gar stornierte Lieferung verantwortlich gemacht werden. Im Falle von Lieferproblemen, die durch die Post verursacht werden, kann unsere Firma nicht verantwortlich gemacht werden.

3. Preis

Die Preise der fakturierten Produkte sind die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Diese Preise sind auch auf unserer Auftragsbestätigung vermerkt. Unsere Preise sind in Schweizer Franken festgelegt. Die auf unserer Website angegebenen Preise sind Preise inklusive Mehrwertsteuer. 

4. Zahlungsbedingungen und Sicherheit

Wenn der Käufer einen Artikel auf unserer Website bestellt, sind alle Zahlungen gesichert. Zermatt Kaffee Rösterei nutzt die Zahlungsarten Banküberweisung, PayPal, Apple Pay, Kreditkarten Master Card, Visa und Amex. 

5. Schutz der Daten 

Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass die von ihm im Rahmen des Vertragsverhältnisses mit Zermatt Kaffee Rösterei angegebenen personenbezogenen Daten von Zermatt Kaffee Rösterei gesichert werden. Die Sicherung der persönlichen Daten des Kunden dient dazu, ihm den Kauf neuer Artikel zu ermöglichen und die Abwicklung der Transaktion zu gewährleisten. Die persönlichen Daten des Kunden werden vertraulich und sicher behandelt. Diese Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. 

6. Bestellung 

Der Vertrag kommt zustande, sobald der Kunde seine Bestellung aufgegeben hat und diese validiert wurde. 

6.1 Bedingungen und Auflagen - für individuelle Bestellungen

Nehmen Sie mit uns direkten Kontakt auf, um Ihre individuellen Produkte zu bestellen. Nach einer ersten Besprechung wird unsere Keramikerin innerhalb einer angemessenen Zeit eine Musterserie - einen Prototyp, nach Ihren wünschen und unseren Möglichkeiten erstellen.

Die Kosten für den Entwicklungsprozess, das Material und eventuelle Hilfsmaterialien, für das Herstellen der Prototypen wir Ihnen nur dann in Rechnung gestellt, sollte der Auftrag während der Entwurfsphase oder nach der Präsentation der Prototypen abgebrochen werden.

Ist die Präsentation erfolgreich, so erstellen wir für Sie eine Offerte für die finale Produktion des Stücks/der Stücke. Davon überweisen Sie 50% des Gesamtbetrags innerhalb von 14 Tagen, nach der Präsentation im Voraus. Die andere Hälfte wird mit der Übergabe der fertigen Bestellung beglichen. 

Sobald der Kunde die 50% überweist, fangen wir mit der Produktion an. Wie schneller der Kunde die Anzahlung leistet, um so einfacher vermeiden wir Lieferverzögerungen. Wenn der Kunde die 50%ige Anzahlung für die Produktion nicht innerhalb von 14 Tagen überweist, sind wir gemäß unseren Geschäftsbedingungen verpflichtet, zu erst eine Mahnung, und anschliessend eine Rechnung für "Musterproduktion-Vertrag" auszustellen.

Diese Bedingungen werden in Form eines "Musterproduktion-Vertrag" vom Kunden wie auch vom Vertreter von Zermatt Keramik, bei der ersten Besprechung akzeptiert und unterschrieben. 
Nach der Präsentation der Prototypen wird Ihnen eine Offerte zusammen mit einem Produktionsvertrag zugestellt, auf dem die besprochenen Details der finalen Keramiken (Farbe, Ton, Grösse, Einzelpreis, eventuelle Rabatte, Herstellungszeit, Abholung, Versand) festgehalten sind. Auch dies wird wiederum von beiden Seiten unterschrieben und Abgelegt.

7. Bestellungsannahme

Die Bestellungsannahme erfolgt nach deren Eingang und Prüfung. Durch das Absenden der Bestellung bestätigt der Käufer, dass er die Verkaufsbedingungen gelesen und akzeptiert hat. Bei Vorliegen außergewöhnlicher Umstände, wie z.B. Insolvenz oder ungültige Angaben, hält sich die Zermatt Kaffee Rösterei die Möglichkeit offen, die Bestellung des Kunden zu stornieren oder anzunehmen. 

8. Rechnungsstellung und Auftragsbestätigung

Jeder Kunde erhält eine Bestätigung seiner Bestellung per elektronischer Post. 

9. Return Rights

Nur im Falle einer Lieferung in schlechtem Zustand ist die Zermatt Kaffee Rösterei bereit, die beschädigte Ware umzutauschen, sofern sie mit einem offiziellen Postbericht zurückgeschickt wird. Ansonsten keine Rücknahme von Einkäufen.

10. Eigentum und Rechtsweg

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Zermatt Kaffee Rösterei. Die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen und die abgeschlossenen Verträge richten sich nach den schweizerischen Bestimmungen. Im Falle eines Rechtsstreits ist das Bezirksgericht Visp der zuständige Gerichtsstand.

German